Intension

Wir haben uns entschlossen, Kissen in Herzform für an Brustkrebs erkrankte Frauen in der Region herzustellen.

Wir nähen die Kissen aus eigenen Mitteln. Spenden, beispielsweise in Form von Stoffen oder Füllwatte bzw. helfende Hände sind jederzeit herzlich willkommen.

Sonntag, 23. Oktober 2011

Dankeschön und Herzen

Ein ganz dickes Dankeschön möchte ich nach Recklinghausen zu meiner Cousine schicken, denn von ihr haben wir Füllwatte bekommen

und noch ein Dankeschön an Familie Müller aus Dresden, von ihnen habe ich die Stoffe bekommen. Müller´s sind Kunden von mir und hatten den Beitrag im Fernsehn gesehen.

Aber außer Fernsehn haben wir auch wieder Herzen genäht - 20 Stück sind das und diese gehen diese Woche in die Weißeritztalklinik, dort wird Nachschub gebraucht.

Kommentare:

  1. Hallo, ich finde eure Aktion sooooo toll, hatte ja selber in der Familie schon so einen Fall. ich wollte fragen, obe ich euch auch ein paar Kissen beisteuern dürfte, ich möchte gern mithelfen! Wie kann ich euch kontaktieren?

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, schön wenn Du uns helfen möchtest, meine E - Mail findest Du unten rechts.

    LG Regina

    AntwortenLöschen